Datenschutzerklärung


1. Allgemeines

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Homepage. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang bei der Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Artikel 13 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Bei Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutz-Information, können Sie diese jederzeit an unsere Datenschutzbeauftragte datenschutz@bac-poolsystems.com richten oder Sie wenden sich an die für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die

BAC pool systems GmbH
Carl-Metz-Strasse 3
DE-76275 Ettlingen

Telefon +49 7243 9496 000
Telefax +49 7243 9496 111

E-Mail
info@bac-poolsystems.com

2. Gegenstand des Datenschutzes

Der Begriff der personenbezogenen Daten ist in der Datenschutz-Grundverordnung (im Folgenden „DSGVO") definiert. Danach sind nach Artikel 4 Nr. 1 „Personenbezogene Daten" alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Darunter fallen also beispielsweise Ihr bürgerlicher Name, Ihre Anschrift oder Ihre Telefonnummer. Auch Informationen darüber, wie Sie diese Webseite nutzen, können personenbezogene Daten sein.

3. Verarbeitung personenbezogener Daten zur Vertragsabwicklung

Wir verarbeiten personenbezogene Daten zum Zwecke der Vertragsabwicklung und Eröffnung eines Kundenkontos, wenn Sie uns diese im Rahmen einer Bestellung, bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z. B. per Kontaktformular oder E-Mail) oder bei Eröffnung eines Kundenkontos freiwillig mitteilen, Artikel 6 (1) a) DSGVO.

Wir erheben personenbezogene Daten, um ein Vertragsverhältnis anzubahnen oder zu schließen oder einen Vertrag, dessen Vertragspartei Sie sind, zu erfüllen und/oder diesen zu beenden, Artikel 6 (1) b) DSGVO. Die personenbezogenen Daten werden in einer Kundendatei verarbeitet. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Sie können in Ihrem Kundenkonto die zu Ihnen gespeicherten Daten jederzeit bei uns einsehen und ändern.

Im Wesentlichen handelt es sich dabei um folgende Daten:

• Vorname, Nachname
• Rechnungs- und Lieferanschrift
• E-Mail-Adresse
• Telefonnummer
• Rechnungs- und Bezahldaten

Zur Vertragserfüllung übermitteln wir Ihre E-Mail-Adresse und ggf. Ihre Telefonnummer an das von uns beauftragte Logistikunternehmen, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist und Sie uns hierzu während oder nach dem Bestellprozess Ihre Einwilligung erteilt haben. Somit kann das Logistikunternehmen zum Zwecke der Lieferabstimmung oder der Ankündigung der Lieferung selbst mit Ihnen in Kontakt treten.

Die hierfür gegebene Einwilligung können Sie jederzeit gegenüber uns oder dem Logistikunternehmen widerrufen. Einen Widerruf, den Sie uns gegenüber erklären wollen, richten Sie an die im Impressum angegebene Kontaktadresse per E-Mail oder per Post. Wenn Sie den Widerruf an das für uns tätige Logistikunternehmen richten wollen, teilen wir Ihnen auf Anfrage die Kontaktdaten des jeweiligen Logistikpartners mit.

Soweit erforderlich überprüfen wir auf der Rechtsgrundlage des Artikel 6 (1) b) sowie f) DSGVO unter Hinzuziehung von Informationen von Dienstleistern Ihre Identität. Die Berechtigung hierzu ergibt sich dabei aus der Vermeidung von Betrugsversuchen zu unseren Lasten. Der Umstand und das Ergebnis unserer Anfrage wird Ihrem Kundenkonto bzw. Ihrem Gastkonto für die Dauer des Vertragsverhältnisses hinzugespeichert.

Sofern wir in Vorleistung treten, behalten wir uns vor, zur Wahrung unserer berechtigten Interessen eine Identitäts- und Bonitätsauskunft von hierauf spezialisierten Dienstleistungsunternehmen (Wirtschaftsauskunfteien) einzuholen. Wir übermitteln hierzu Ihre für eine Bonitätsprüfung benötigten personenbezogenen Daten an folgendes Unternehmen:

arvato infoscore GmbH
Rheinstraße 99
76532 Baden-Baden

Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte (Score-Werte) beinhalten, die auf Basis wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren berechnet werden und in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen. Die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls verwenden wir für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses. Ihre schutzwürdigen Interessen werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt.

Rechtsgrundlagen dieser Übermittlungen sind Artikel 6 (1) b) und Artikel 6 (1) f) der DSGVO. Übermittlungen auf der Grundlage dieser Bestimmungen dürfen nur erfolgen, soweit dies zur Wahrnehmung berechtigter Interessen unseres Unternehmens oder Dritter erforderlich ist und nicht die Interessen der Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Personen, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen.

Sie haben die Möglichkeit, bei dem zuvor angegebenen Unternehmen Ihren Standpunkt darzulegen und die Entscheidung anzufechten.  

Wir dürfen die für die Vertragsabwicklung erhobenen Daten bis zum Ablauf der gesetzlichen bzw. möglicher vertraglicher Gewährleistungs- und Garantierechte speichern. Nach Ablauf dieser Frist bewahren wir die nach Handels- und Steuerrecht erforderlichen Informationen des Vertragsverhältnisses für die gesetzlich bestimmten Zeiträume auf. Für diesen Zeitraum (regelmäßig zehn Jahre ab Vertragsschluss) werden die Daten allein für den Fall einer Überprüfung durch die Finanzverwaltung erneut verarbeitet.

Auf der Grundlage von Artikel 6 (1) f) DSGVO besteht für uns ein berechtigtes Interesse, Sie hinsichtlich der Abwicklung des bestehenden Vertragsverhältnisses über verbesserte interne Abläufe zu informieren und Ihnen Produktinformationen zukommen zu lassen.

4. Verarbeitung personenbezogener Daten beim Besuch der Website

Beim Besuch unserer Website erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners:

- Browsertyp / Browserversion
- Verwendetes Betriebssystem
- Referrer URL
- IP-Adresse
- Uhrzeit der Serveranfrage  

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt. Die Erhebung und Speicherung der Daten in den Logfiles dient der Protokollierung abgewehrter oder schadhafter Website-Zugriffe und der Sicherheit und Stabilität unserer Webseite. Grundlage hierfür ist Artikel 6 (1) f) DSGVO. In den übrigen genannten Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung im Sinne des Artikel 6 (1) f) DSGVO. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.   

- Cookies  

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Aufruf unserer Website auf Ihrem Computer hinterlegt werden und eine erneute Zuordnung Ihres Browsers ermöglichen. Cookies speichern Informationen, wie beispielsweise Ihre Spracheinstellung, die Besuchsdauer auf unserer Website oder Ihre dort getroffenen Eingaben. Aufgrund dieser Informationen kann unser System das Endgerät sofort erkennen und die Informationen gemäß den von Ihnen getroffenen Voreinstellungen direkt verfügbar machen. Unmittelbare Kenntnis von Ihrer Identität erhalten wir dadurch nicht. Wir verwenden Cookies zum ordnungsgemäßen Betrieb der Website, zur Bereitstellung grundlegender Funktionalitäten und um unsere Webseiten auf bevorzugte Interessengebiete zuzuschneiden. Hierin liegt auch das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung im Sinne des Artikel 6 (1) f) DSGVO.   Wir nutzen Session-Cookies, um die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. Wir nutzen diese, um zu erkennen, ob Sie einzelne Seiten unserer Website bereits im Rahmen der aktuellen Sitzung besucht haben. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Seite zurückkehren. Die Session-Cookies werden unmittelbar nach Verlassen unserer Website wieder gelöscht. Der Einsatz von Session-Cookies erfolgt auf der rechtlichen Basis von Artikel 6 (1) f) DSGVO.  

- Google Analytics

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir auf Grundlage des Artikel 6 (1) f) DSGVO Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google"). Dies ermöglicht uns nachzuvollziehen, wie unsere Webseite genutzt wird. Anbieter ist die Google Ireland Limited ("Google"), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert.

Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt, soweit wir dies beeinflussen können. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist. 

Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt. 

Sie können zudem die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf den folgenden Link klicken: Google Analytics deaktivieren. Beim Klicken auf diesen Link wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen. 

- Nutzung von YouTube

wir nutzen die Plattform YouTube.com, um eigene Videos einzustellen und öffentlich zugänglich zu machen. Betreiber der Seiten ist die Google Ireland Limited ("Google"), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Wir nutzen YouTube im erweiterten Datenschutzmodus. Dieser Modus bewirkt laut YouTube, dass YouTube keine Informationen über die Besucher auf dieser Website speichert, bevor diese sich das Video ansehen. Die Weitergabe von Daten an YouTube-Partner wird durch den erweiterten Datenschutzmodus hingegen nicht zwingend ausgeschlossen. So stellt YouTube – unabhängig davon, ob Sie sich ein Video ansehen – eine Verbindung zum Google DoubleClick-Netzwerk her.

Sobald Sie ein YouTube-Video auf unserer Website starten, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Des Weiteren kann YouTube nach Starten eines Videos verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern. Mit Hilfe dieser Cookies kann YouTube Informationen über Besucher unserer Website erhalten. Diese Informationen werden u. a. verwendet, um Videostatistiken zu erfassen, die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern und Betrugsversuchen vorzubeugen. Die Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.

Gegebenenfalls können nach dem Start eines YouTube-Videos weitere Datenverarbeitungsvorgänge ausgelöst werden, auf die wir keinen Einfluss haben. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 (f) DSGVO dar.

Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.


- Social-Media-Plug-Ins 

Wir nutzen auf dieser Website keine Social-Media-Plug-Ins.  

- Nutzung unserer Kontaktformulare und Kontaktaufnahme per E-Mail 

Zur Kontaktaufnahme, bei Fragen jeglicher Art und zur Beratung können Sie uns über das auf unserer Website bereitgestellte Anfrage- oder Kontakt-Formular bzw. per E-Mail benachrichtigen. Die uns auf diese Weise übermittelten personenbezogenen Daten werden wir selbstverständlich ausschließlich für den Zweck verwenden, zu dem Sie uns diese bei der Kontaktierung zur Verfügung stellen.  

Eine Mitteilung dieser Angaben erfolgt auf freiwilliger Basis und wird in diesen Fällen von Ihnen selbst initiiert. Soweit es sich hierbei um Angaben zu Kommunikationskanälen (beispielsweise E-Mail-Adresse, Telefonnummer) handelt, werden wir diese Kanäle nutzen, um gemäß Ihres Anliegens mit Ihnen in Kontakt zu treten. Der Zweck der Verarbeitung Ihrer Daten ist die Bearbeitung und Beantwortung Ihres Anliegens. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die Sie im Zuge der Kontaktaufnahme an uns übermitteln, ist Artikel 6 (1) f) DSGVO. 

Wir werden Ihre Daten, die wir im Rahmen der Kontaktaufnahme erhalten haben, löschen, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr benötigt werden, Ihr Anliegen also vollständig bearbeitet ist und keine weitere Kommunikation mit Ihnen erforderlich ist oder von Ihnen gewünscht wird.

5. Zweckänderungen 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Abweichung von diesen Zwecken erfolgt nur, soweit eine Rechtsvorschrift dies uns erlaubt oder Sie in den geänderten Zweck der Datenverarbeitung eingewilligt haben. 

6. Löschung von Daten

Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. Die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z. B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen. 

7. Ihre Rechte 

Neben dem Recht auf Widerruf Ihrer uns gegenüber erteilten Einwilligungen stehen Ihnen bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen die folgenden weiteren Rechte zu: 

- Auskunftsrecht

Sie haben ein Recht über Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten gem. Art. 15 DSGVO. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht direkt bei Ihnen erhoben wurden, einholen. 

- Recht zur Berichtigung unrichtiger Daten

Gemäß Artikel 16 DSGVO haben Sie das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. 

- Recht auf Löschung

Sie haben ein Recht auf Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten gemäß Artikel 17 DSGVO soweit keine gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen oder andere gesetzliche Pflichten bzw. Rechte zur weiteren Speicherung einzuhalten sind. 

- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten gemäß Artikel 18 DSGVO, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen; der Verantwortliche die Daten nicht mehr benötigt, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Artikel 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.  

- Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Artikel 20 DSGVO, d. h. das Recht, ausgewählte bei uns über Sie gespeicherte Daten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format übertragen zu bekommen, oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen. 

- Widerspruchsrecht

Unter Artikel 21 Abs. 1 DSGVO haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. In diesem Fall stellen wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unverzüglich ein, sofern wir keine zwingenden schutzwürdigen Gründe für die Verarbeitung nachweisen können. Diese Gründe müssen Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder ihren Ursprung in der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen haben. 

Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte postalisch an die oben genannte Adresse oder per E-Mail an datenschutz@bac-poolsystems.com

- Beschwerderecht

Bei datenschutzrechtlichen Beschwerden können Sie sich an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden:  

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Königstraße 10 a
70173 Stuttgart
Telefon: 0711 615541-0
Telefax: 0711 615541-15
E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de

8. Datensicherheit  

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten gegen Manipulation, teilweisen oder vollständigen Verlust und gegen unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Alle von Ihnen persönlich übermittelten Daten werden mit dem allgemein üblichen und sicheren Standard SSL übertragen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.    

9. Aktualität der Datenschutzerklärung  

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell und hat den Stand Juni 2019.   

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter bac-poolsystems.com/de/datenschutz/ von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.