Sprungnavigation Zur Hauptnavigation springen Zum Hauptinhalt springen Zur Fußzeile springen

Unser BACY hilft gerne weiter

Überflur Isola

Hubbühne Kommunal

Während des Badebetriebes dezent unterhalb des Beckenumgangs versteckt nimmt die Hubbühne von BAC die Isolier-Abdeckung von öffentlichen Bädern auf. Nach Betriebsende fährt die begehbare Plattform hydraulisch in die Höhe und die Abdeckung kann dann über das Wasser gezogen werden. Die (fast) unsichtbare Art ein Becken abzudecken!

Die Anlage besteht aus einem stabilen Rahmengerüst aus Edelstahl. Von mehreren Hydraulikzylindern wird die Hubbühne angehoben oder abgesenkt. Das erforderliche Hydraulikaggregat befindet sich in einem separaten Schaltschrank, welcher z. B. am Rand des Beckenumgangs positioniert wird. Die Schachtabdeckung kann bauseitig mit Bodenplatten oder einem anderen Bodenbelag versehen werden.

Bis zu einer Beckenbreite von 12,5 m ist die Hubbühne von BAC mit einer Wickelvorrichtung erhältlich. Bei breiteren Becken werden zwei separat angetriebene Aufrollvorrichtungen verbaut. Die Bedienung der Hubanlage erfolgt von einer separaten Steuersäule aus; die Wickelmotoren werden mittels Schlüsselschalter oder Funkfernbedienung geschalten.

  • Das Öffnen und Schliessen des Beckens muss immer mit Sicht auf das Becken erfolgen!
  • Bei Beckenlängen von über 35 m sollte ein verstärktes Schwimmrohr und eine Abzugsvorrichtung zum Einsatz kommen.